Montag, 13. Juli 2020Nachricht

In Gedenken an Boris Morawek

Heute vor 24 Jahren starb Boris Morawek an den Folgen eines Angriffs zweier Naziskins. Eine angemessene Würdigung der Tat gibt es bis heute nicht.

weiterlesen...

Donnerstag, 09. Juli 2020Nachricht

In Gedenken an Jürgen Seifert

Heute vor 20 Jahren wurde Jürgen Seifert in Wismar aus sozialdarwinistischen Motiven ermordet.

weiterlesen...

Dienstag, 07. Juli 2020Pressemitteilung

Täter nach rechtem Angriff in Neubrandenburg zu Freiheitsstrafe verurteilt

Nach einem rechten und homophoben Angriff am 23.03.2020 wurde heute am Amtsgericht Neubrandenburg verhandelt. Das Gericht verurteilte den Haupttäter wegen einer versuchten gefährlichen Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten, ausgesetzt zu zwei Jahren Bewährung sowie 60 Arbeitsstunden. Der Betroffene zeigte sich mit dem Ergebnis der Verhandlung zufrieden.

 

weiterlesen...

Montag, 29. Juni 2020Pressemitteilung

Einstellung von Verfahren fördert Vertrauensverlust in Ermittlungsbehörden

Am 11. Mai 2020 wurden im Rahmen einer nicht angemeldeten Versammlung gegen die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen eine Gegendemonstrantin angegriffen und verletzt. Obwohl die Polizei noch vor Ort Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung aufnimmt und die Täter durch ein Fernsehteam des NDR dokumentiert werden, versendet das Kriminalkommissariat ohne weitere Maßnahmen durchzuführen einen Tag später die Ermittlungsakte an die Staatsanwaltschaft. Diese wiederum stellt das Verfahren vor einem Monat mit der Begründung ein, dass die Täter nicht ermittelt werden konnten.

weiterlesen...

Mittwoch, 03. Juni 2020Nachricht

Beratungsangebot während der Covid19 Pandemie

Nach rassistischen, antisemitischen, homo-/transfeindlichen und anderen rechtsmotivierten Angriffen bieten wir weiterhin unsere Unterstützung an. Beratungstermine sind unter Einhaltung der geltenden Infektionsschutzmaßnahmen möglich. Wir bitten dafür um eine vorherige telefonische Absprache.

weiterlesen...

Freitag, 15. Mai 2020Artikel

In Gedenken an Klaus Dieter Lehmann

Am Abend des 15. Mai 2002 töten zwei Naziskins den 19-jährigen Klaus Dieter Lehmann in Neubrandenburg. Obwohl die Staatsanwaltschaft die rechte Gesinnung der Täter anerkennt spielt ein mögliches politisches Motiv keine Rolle im Verfahren.

weiterlesen...

Mittwoch, 22. April 2020Artikel

In Gedenken an Mohammed Belhadj

Vier Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren quälten in der Nacht vom 21. auf den 22. April 2001 den 31-jährigen algerischen Asylsuchenden Mohammed Belhadj stundenlang und erschlagen ihn schließlich mit einem Stein am Ufer des Zarrenthiner Kiessees.

weiterlesen...

Donnerstag, 26. März 2020Pressemitteilung

Rechte Gewalt in Mecklenburg-Vorpommern 2019 – Gefährliche Gewöhnung

Niveau rechter Gewalt bleibt hoch – wieder Angriffe auf Minderjährige, auch in der Schule – Hauptmotiv bleibt Rassismus

weiterlesen...

Donnerstag, 27. Februar 2020Pressemitteilung

Schuldspruch wegen rassistisch motiviertem Angriff in Rostock

Bereits am 27. Januar 2020 fiel am Amtsgericht Rostock das Urteil gegen einen 18 Jährigen Mann. Er hatte im Dezember 2018 im Rostocker Stadtteil Lütten Klein einen Familienvater rassistisch beleidigt und anschließend mit einem Zimmermannshammer so schwer verletzt, dass dieser stationär behandelt werden musste. Außerdem musste sich der Angeklagte wegen einer weiteren Körperverletzung verantworten.

weiterlesen...

Montag, 03. Februar 2020Pressemitteilung

Ermittlungen gegen Polizeibeamten in Greifswald - Erneut Datenabrufe ohne dienstlichen Grund

In Greifswald wird gegen einen Polizeivollzugsbeamten wegen möglichen Verstößen gegen das Landesdatenschutzgesetz ermittelt. In mehreren Fällen soll der Polizist versucht haben, ohne dienstlichen Grund an personenbezogene Daten zu gelangen. Die Betroffenen befürchten, dass damit politische Gegner:innen ausgespäht werden sollten und die Informationen womöglich an Personen aus dem rechten Spektrum weitergegeben wurden.

weiterlesen...

 
1 2 …12 13 14